Mindful beauty. inspired by holistic rituals.

Ein uralt bewährtes Schönheitsritual in neuem Glanz

Ölziehen wird als ayurvedisches Schönheitsritual bereits seit Jahrtausenden praktiziert - nicht nur im Rahmen von Entgiftungskuren. Seine unzähligen Beauty-Effekte machen Ölziehen zum ganzheitlichen Schönheitsritual. Zu mehr als nur Mundpflege. Denn Öl bindet Bakterien im Mundraum. Für sichtbare und spürbare Ergebnisse.

Zelebrieren wir Ölziehen als ein Ritual der Selbstliebe!

Ölziehen mit den ELIXR Daily Oil Rituals:

Integrierte Effekte der Aromatherapie

Die gezielten Kompositionen naturreiner ätherischer Öle sorgen nicht nur für einen exzellenten Geschmack, sondern schenken zudem emotionale Balance für body + mind.

Geschmackserlebnis für alle Sinne

Hochkonzentrierte Formulierungen feinster ätherischer Öle, gewonnen durch aufwendige Destillations- und Kaltpressungsverfahren sorgen für den einzigartigen Geschmack der Daily Oil Rituals.

Zertifizierte Naturkosmetik aus Deutschland

Unsere Mundziehöle sind von der unabhängigen Prüfstelle BDIH Cosmos als kontrollierte Naturkosmetik zertifiziert, vegan und werden achtsam und fair in Deutschland hergestellt.

Ihr Beautyritual am Morgen:

Ihr ELIXR Daily Oil Ritual auf einen Esslöffel geben. Fünf bis zehn Minuten im Mund bewegen. In ein Papiertuch geben, entsorgen und anschließend den Mund mit Wasser ausspülen.

Häufige Fragen

faq_image
Wie verwende ich mein Daily Oil Ritual?

Jeden Morgen direkt nach dem Aufstehen, d.h. vor dem Essen und Trinken und vor dem Zähneputzen. Hierfür Öl auf einen Esslöffel geben, im Mund hin- und herspülen, Ölkauen oder -saugen, nicht herunterschlucken. Für 5-10 Minuten. Nebenher kann man seine Morgenroutine wie gehabt fortsetzen und z.B. duschen, Kaffee kochen, sich anziehen oder ähnliches. Anschließend empfehlen wir, das Zahnöl in ein Papiertuch zu entsorgen. Das sorgt dafür, dass der Abfluss nicht verstopft.

Ich habe Amalgam-Füllungen. Kann ich trotzdem Ölziehen?

Es gibt nach unserem Kenntnisstand keine wissenschaftlichen Nachweise dafür, dass Ölziehen mit Amalgam-Füllungen gefährlich ist. Wir üben es selbst trotz Amalgam-Füllungen aus, raten aber im Zweifel dazu, den Zahnarzt zu fragen.

Welche Öle verwendet ihr?

Für unsere Mundöle verwenden wir Rezepturen aus Basisölen (Sesam- und Sonnenblumenölen in Bio-Qualität) mit sorgfältig ausgewählten ätherischen Ölen. Die Formulierungen der ätherischen Öle sind so gewählt, dass sie zum Einen für ein einzigartiges Geschmackserlebnis sorgen und zum Anderen für einen emotionalen Zusatznutzen auf Basis der Aromatherapie.

Welches Öl nimmt man traditionell?

Laut Tradition nimmt man  Sonnenblumenöl oder Sesamöl. ELIXR hat das Ritual mit der Kombination mit Aromatherapie auf ein neues Level gehoben und setzt ihm dadurch die Krone auf.

Warum verwendet ihr kein Kokosöl?

Kokosöl ist in der Konsistenz fest und fühlt sich beim Ölziehen an wie ein Stückchen Butter im Mund. Wir wollen das bestmögliche Geschmackserlebnis für alle Sinne anbieten und haben aus diesem Grund auf Kokosöl verzichtet.

Ist die Wirkung von Ölziehen wissenschaftlich erwiesen?

Es gibt einige wenige wissenschaftliche Studien, die sich mit Ölziehen beschäftigen. Diese zeigen, dass Ölziehen einen positiven Effekt auf die Mundhygiene haben kann: insbesondere hinsichtlich der Reduktion von Kariesbakterien, Zahnbelag, Mundgeruch, sowie Zahnfleischentzündungen. Laut Ayurveda hat Ölziehen durch die Entfernung von Bakterien im Mundraum zudem ganzheitliche Beauty-Effekte.

Seid ihr zertifiziert?

Ja, Cosmos Organic und Cosmos Natural sind Zertifikate für kontrollierte Naturkosmetik, die vom BDIH herausgegeben werden, eine unabhängige Non-Profit Organisation, deren Ziel es ist den Begriff Naturkosmetik im Interesse des Verbrauchers sachlich korrekt und nachvollziehbar zu definieren und Transparenz zu schaffen.

  • Wie verwende ich mein Daily Oil Ritual?
    Jeden Morgen direkt nach dem Aufstehen, d.h. vor dem Essen und Trinken und vor dem Zähneputzen. Hierfür Öl auf einen Esslöffel geben, im Mund hin- und herspülen, kauen oder saugen, nicht herunterschlucken. Für 5-10Minuten. Nebenher kann man seine Morgenroutine wie gehabt fortsetzen und z.B. duschen, Kaffee kochen, anziehen oder Ähnliches. Anschließend wird das Öl in ein Papiertuch gespuckt und entsorgt. Das sorgt dafür, dass der Abfluss nicht verstopftund keine Giftstoffe ins Abwasser gelangen.
  • Ich habe Amalgam-Füllungen. Kann ich trotzdem Ölziehen praktizieren?
    Es gibt unseres Wissens keine wissenschaftlichen Nachweise dafür, dass Ölziehen mit Amalgam-Füllungen gefährlich ist. Wir üben es selbst trotz Amalgam-Füllungen aus, raten aber im Zweifel dazu, den Zahnarzt zu fragen.
  • Welche Öle verwendet ihr?
    Wir verwenden Rezepturen aus Basisölen (Sesam- und Sonnenblumenölen in Bio-Qualität) mit sorgfältig ausgewählten ätherischen Ölen. Die Formulierungen der ätherischen Öle sind so gewählt, dass sie zum Einen für ein einzigartiges Geschmackserlebnis sorgen und zum Anderen für einen emotionalen Zusatznutzen auf Basis der Aromatherapie.
  • Könnte ich auch ein reines Speiseöl zum Ölziehen verwenden wie z.B. Sesamöl, Sonnenblumenöl oder Kokosöl?
    Ja, die ayurvedische Heilkunde empfiehlt traditionell Sonnenblumenöl oder Sesamöl. Die Effekte des Ölziehens sind die gleichen bei beiden Produkten. ELIXR hat das Ritual erweitert unterscheidet sich durch Geschmack und die Formulierungen mit ätherischen Ölen aus der Aromatherapie.
  • Warum verwendet ihr kein Kokosöl?
    Kokosöl ist in der Konsistenz fest und fühlt sich beim Ölziehen an wie ein Stückchen Butter im Mund. Wir wollen das bestmögliche Geschmackserlebnis für alle Sinne anbieten und haben aus diesem Grund auf Kokosöl verzichtet.
  • Ist die Wirkung von Ölziehen wissenschaftlich erwiesen?
    Es gibt wissenschaftliche Studien die sich mit Ölziehen beschäftigen. Diese zeigen, dass Ölziehen einen positiven Effekt auf die Mundhygiene haben kann. Insbesondere hinsichtlich der Reduktion von Kariesbakterien, Zahnbelag, Mundgeruch, sowie Zahnfleischentzündungen. Laut Ayurveda hat Ölziehen zudem ganzheitliche Effekte und sorgt u.a. für einen strahlenden Teint und glänzendes Haar.
  • Seid ihr zertifiziert?
    Ja, Cosmos Organic und Cosmos Natural sind Zertifikate für kontrollierte Naturkosmetik, die vom BDIH herausgegeben werden, eine unabhängige Non-Profit Organisation, deren Ziel es ist den Begriff Naturkosmetik im Interesse des Verbrauchers sachlich korrekt und nachvollziehbar zu definieren und Transparenz zu schaffen.