VERSANDKOSTENFREI SCHON AB 29€!

Morgen ist wieder Weltfrauentag und wir müssen über eine Zahl sprechen: 85 Prozent. So viele der deutschen Start-ups werden nämlich immer noch von rein männlichen Gründerteams geführt. Ist das nicht irre? Im Jahr 2021? 

Wir finden: Die Start-up-Welt (und nicht nur die!) braucht viel mehr starke Frauen, die ihren eigenen Weg gehen und andere ermutigen, ebenfalls an sich zu glauben.

Darum haben wir diese Woche zur Female Founder Week ernannt! Wir feiern fünf tolle Gründerinnen, die sich in das Abenteuer gestürzt haben, ein eigenes Unternehmen zu gründen! 


  

Und nun, Vorhang auf für unsere female heroes im Elixr-Fragebogen!

 

  

Swantje van Uehm hat mit ihrer großartigen Brand „NUI Cosmetics” in der „Höhle der Löwen” gepitcht – und ebenfalls einen Deal mit Judith ergattert. Wir sind quasi Familienmitglieder! ;) NUI steht für stylishe, vegane Naturkosmetik, die uns nicht nur in der Optik überzeugt, sondern auch mit ihren Inhaltsstoffen. Clean beauty at its best!

 

 

 

 

Dass Naturkosmetik nichts mehr mit dem ollem Reformhaus-Look zu tun hat, beweist auch Joana Serafin, Gründerin von MICARAA. Hochwertige Produkte in Braunglasflaschen – nachhaltig und schick! Der Markenname spiegelt übrigens die Philosophie der Brand wieder, weil er Achtsamkeit (Mindfulness) und Naturkosmetik (Care) miteinander vereint.  

 

 

 

 

Anita Bechloch, ehemalige TV Producerin, Journalistin und Art Direktorin, hat sich im wahrsten Sinne des Wortes mit Haut und Haar dem Kreieren von Naturkosmetik verschrieben: Sie hat mehrere Bücher dazu geschrieben, war Host einer eigenen TV-Sendung auf SIXX und hat jetzt mit  „The Glow” sogar eine eigene Kosmetiklinie auf die Beine gestellt! 

 

  

 

 

Fotografin/Kommunikationsdesignerin, Mutter und Gründerin von „Adieu Cliché Studio”: Kerstin Rothkopf beweist jeden Tag, dass sie eine Powerfrau ist. Ihre Brand spiegelt diese Stärke wieder: Mit ihren nachhaltig produzierten Statement-Shirts (sooooo cool und witzig!), Artprints oder auch Notizbüchern macht sie Lust, das Leben nicht ganz so ernst zu nehmen und sagt jedem Klischee: Adieu!

 

  

 

 

 

Die gebürtige Finnin Kia Lindroos ist seit 2014 Veganerin und erkannte damals, wie schwierig es war, vegane Beautyprodukte zu finden. Nach dem Motto „Was es nicht gibt, muss ich eben selber machen” gründete sie „Kia Charlotta”: eine Marke rund um vegane Nackellacke, die ohne Lösungsmittel und Weichmacher auskommen. 



 

 

 ___________________________________________________________________

P.S.: Als wir die fünf Gründerinnen für unsere „Female Founder Week” zusammengetrommelt haben, sind wir einfach danach gegangen, welche Frauen wir für ihre Energie und ihren Mut bewundern und die uns unglaublich inspirieren. Erst im Nachhinein ist uns aufgefallen, dass alle Brands gegründet haben, die sich dem Thema „Nachhaltigkeit” verschrieben haben. Gefällt uns jetzt noch mehr! ;)

 ___________________________________________________________________




Letzter Artikel Nächster Artikel