RÄUCHERSET - Palo Santo & Weißer SalbeiRÄUCHERSET - Palo Santo & Weißer Salbei
Im Angebot

RÄUCHERSET - Palo Santo & Weißer Salbei

25,95€ 28,90€
5,19€ / 10 g
Weisser Salbei Mood Bild ELIXRelixr weißer salbei

WEISSER SALBEI RÄUCHERBÜNDEL

15,95€
1,99€ / 10 g
palo santo in actionpalo santo packaging

PALO SANTO RÄUCHERHOLZ

12,95€
2,59€ / 10 g
WEIHRAUCH 1. QUALITÄTweihrauch freisteller webshop

WEIHRAUCH 1. QUALITÄT

9,95€
3,98€ / 10 g
räuchersand

Räuchersand

5,95€
0,74€ / 10 g

Räucherwerk von ELIXR: Wohlriechend mit einem Hauch Spiritualität!

Das Räuchern gehört schon seit tausenden Jahren fest zu diversen traditionellen Heilverfahren und ist auch in der spirituellen Welt von großer Bedeutung. Katholiken kennen sicher den Weihrauch aus der Kirche, allerdings gibt es viele Religionen, bei denen das Ausräuchern der "bösen Geister" schon viel länger Bestandteil des Glaubens ist und mit den unterschiedlichsten Substanzen erreicht werden soll. Bei ELIXR findest du im Online-Shop hochwertiges Räucherwerk, das gleichmäßig abbrennt und einen wunderbaren Duft freisetzt. Ob es jetzt nur gut riecht oder noch andere Wirkungen freisetzt, musst du für dich selbst herausfinden. Du hast die Wahl zwischen verschiedenen natürlichen Substanzen, die sich allesamt gut zum Räuchern eignen. Wir stellen dir im Folgenden etwas genauer vor, was sich hinter der Welt des Räucherns verbirgt.

Was ist Räucherwerk?

Als Räucherwerk bezeichnet man ganz grundsätzlich getrocknete Pflanzenteile, die entzündet werden können und dabei Duftstoffe abgeben. Das können z.B. Hölzer, Rinden, Harze, Gewürze oder Samen sein. Neben dem reinen Räucherwerk, wo die Pflanzenteile direkt entzündet werden, gibt es auch vorgefertigte Räuchermischungen, Räucherkegel oder Räucherstäbchen, die größtenteils industriell hergestellt werden. Möchtest du die traditionelle Welt des Räucherns kennenlernen, solltest du Räucherwerk kaufen, das in möglichst natürlicher Form vorliegt. So trittst du in die Fußstapfen der Menschen, die schon seit tausenden von Jahren an die Heilkräfte des Rauchs glauben – auch wenn der wissenschaftliche nachweisbare Effekt einer solchen Räucherung noch auf sich warten lässt. Wie so oft in der Naturheilkunde heißt es deshalb: Ausprobieren und selbst herausfinden, ob man davon profitieren kann.

Wie räuchert man richtig?

Das richtige Verbrennen des Räucherwerks ist eine Wissenschaft für sich. Daher gibt es inzwischen unzählige Räucherbücher, in denen das alte Wissen aufbereitet und anschaulich erklärt wird. Noch eindrucksvoller ist der Besuch in einem Räucherkurs, bei dem man nicht nur alles rund um das Räucherwerk lernt, sondern gleichzeitig live dabei ist, wenn die natürlichen Substanzen entzündet werden. Jeder, der noch herausfinden möchte, ob das Räuchern etwas für ihn ist, kann einen solchen Kurs für Einsteiger besuchen. Möchtest du Räucherwerk entzünden, benötigst du teilweise ein passendes und feuerfestes Gefäß dafür. Es ist möglich, das Räucherwerk auf einem hitzebeständigen Teller zu entzünden. Aber das ist weder besonders stilecht, noch optimal zur Entfaltung der Duftstoffe. Es gibt hier verschiedene Möglichkeiten, um Räucherwerk auf die traditionelle Art zu verräuchern. Die bekanntesten Optionen sind Räucherschalen und Räucherstäbchen. Die Pflanzenteile werden in den Räuchergefäßen entweder direkt oder indirekt verbrannt. Bei der indirekten Verbrennung wird verhindert, dass das Räucherwerk direkt in Flammen aufgeht und schnell aufhört zu duften. Stattdessen wird die Hitze durch glühende Kohlen oder heißen Sand indirekt auf das Räucherwerk abgegeben, das zwar zu kokeln beginnt, aber nicht sofort verbrennt. Bei manchen Ritualen wird das Räucherwerk aber direkt entzündet und ganz bewusst im Raum geschwenkt. Manchmal wird dazu auch gesungen, getanzt oder gebetet. Die entstehenden Räucherstoffe können sich so hervorragend im Raum verteilen und gleichzeitig kann man eine kleine Show genießen, wie sie vermutlich schon seit Jahrtausenden praktiziert wird – egal, ob es einen besonderen Anlass gibt oder man einfach mal wieder abschalten möchte.

Wann verwende ich welches Räucherwerk?

Zunächst einmal solltest du Wert darauf legen, dass das von dir verwendete Räucherwerk besonders rein und naturbelassen ist. Billige Massenware ist oftmals gefärbt und duftet künstlich, weil hier mit synthetisch erzeugten Stoffen nachgeholfen wird. Nicht jedes Räucherwerk stammt zudem aus Deutschland. Das ist auch okay, da das Räuchern insbesondere im orientalischen Raum beheimatet ist. Daher kann es sogar ein Qualitätskriterium sein, wenn das Räucherwerk aus fernen Ländern stammt. Hier bei ELIXR kannst du verschiedene Arten von Räucherwerk kaufen, die alle ganz unterschiedlich duften. Ob das Räucherwerk Wirkung entfalten kann oder einfach nur gut riecht, musst du selbst für dich herausfinden. Wir stellen dir gerne vor, welches Räucherwerk für welchen Zweck vorgesehen ist und wie du damit deine Wohnung oder dein Haus räuchern kannst.

Weißer Salbei

Der Salbei ist nicht nur ein Gewürz und gilt als Helfer bei Husten und Heiserkeit. Besonders der weiße Salbei ist fester Bestandteil schamanischer Rituale, bei denen er verräuchert wird. Der weiße Salbei wird dabei zu sogenannten "smudge sticks" zusammengebunden, damit ein dickes Bündel entsteht, das angezündet und verräuchert werden kann. Du erhältst bei ELIXR daher gleich ein solches Bündel als Räucherwerk, damit es sofort einsatzbereit ist. Beim Verbrennen von weißem Salbei entsteht ein leicht herber, aber dennoch erfrischender Duft. Dem Rauch des weißen Salbeis, dessen Name sich passenderweise von dem lateinischen Begriff "salvare" für "Heilung" ableitet, soll gleich eine Vielzahl an Wirkungen entfalten. Die Verbannung sogenannter negativer Energien steht bei Hausreinigungen hoch im Kurs. Ist dir das aber ein wenig zu spirituell, solltest du das Räuchern von weißem Salbei ganz pragmatisch ausprobieren, wenn du unter einer Konzentrationsschwäche leidest oder einfach mal schlechte Laune hast. Hier hat sich das Räuchern des weißen Salbeis für verschiedene Personen als hilfreich erwiesen – vielleicht auch für dich?

Palo Santo Räucherholz

Übersetzt bedeutet der Name "heiliges Holz". Der aromatische Duft war schon bei den Indianern beliebt und ist jetzt aber nicht mehr nur Bestandteil ihrer Kultur, sondern auch bei uns immer beliebter geworden. Der entstehende Duft wird sehr vielseitig beschrieben – von Mandel über Vanille bis hin zu Kokosnuss kann alles wahrgenommen werden. Die Hölzer stammen vom Bursera graveolens, einer sehr harzreichen Baumsorte, die überwiegend in Mexiko wächst. Beim Verräuchern wird oft in Gemeinschaft Dankbarkeit ausgedrückt. Manch einer berichtet gar von einer erhöhten Wahrnehmung, welche das Räuucherwerk auslösen sollen. In jedem Fall riecht das Palo Santo Räucherholz hervorragend und es ist definitiv einen Versuch wert, wenn du die indianisch-schamanische Kultur etwas näher kennenlernen möchtest. Auch bei einer Mediations- oder Yoga-Session kannst du das Räucherholz gut entzünden.

Ätherische Öle für einen erholsamen Schlaf

Einige Öle verströmen einen angenehmen und beruhigenden Duft. Sowohl bei Schlafstörungen als auch bei einer Erkältung lohnt es sich, einige Tropfen auf ein Tuch zu träufeln und dieses im Bett über deinem Kopf aufzuhängen. Die Atemwege werden durch das ätherische Öl befreit und du kannst einen erholsamen Schlaf finden.

Weihrauch

Der Weihrauch ist schon in der Bibel beschrieben, wurde aber wahrscheinlich noch früher genutzt. Zu beachten ist, dass der Weihrauch vom Boswellia-Baum stammt. Das Harz wird zu Weihrauch verarbeitet, wobei es allerdings viele verschiedene Mischungen gibt und auch unterschiedliche Boswellia-Arten bekannt sind, die jeweils anders duften und auch andere Wirkungen entfalten sollen. Gemein ist ihnen aber ein zitronig-frisches Aroma, das je nach Art noch weitere Nuancen enthalten kann. In der Kirche wird der Weihrauch zu besonderen Anlässen in einem bestimmten Gefäß indirekt (meist mit glühenden Kohlen) erhitzt und dieses dann im Raum geschwenkt. Doch nicht nur in der Kirche, sondern auch in der Ayurveda-Lehre und der traditionellen chinesischen Heilkunde ist der Weihrauch als Räucherwerk bekannt und ihm werden eine Vielzahl an abenteuerlichen Wirkungen für Geist und Körper nachgesagt. Ob sich das auch für dich bestätigen lässt, solltest du am besten selbst herausfinden. In jedem Fall kann der wohlige Duft überzeugen.

Räucherwerk Online-Shop: Jetzt Salbei, Weihrauch & Co bei ELIXR.de kaufen!

Du möchtest jetzt Räucherwerk bestellen und selbst damit beginnen, die Welt der Räucherstoffe näher zu erkunden? Dann kannst du dich bei ELIXR im Räucherwerk Shop umsehen und aus einigen ausgewählten Räucherwerken wählen, die wir für dich unter Einhaltung strengster Qualitätskriterien zusammengestellt haben. Egal, ob weißer Salbei, Palo Santo Räucherholz oder Weihrauch – das Räucherwerk von ELIXR ist eine hervorragende Wahl. Schau dich jetzt um und erfahre im Detail, wie du die verschiedenen Substanzen richtig anwendest und welche Wirkungen ihnen nachgesagt werden. Wir wünschen dir angenehme Entspannung beim Räuchern!

Kürzlich Angesehen