Allroundtalent Aloe Vera Gel: Anwendungsinspiration für dich

Ein Hoch auf den Team-Liebling!

Auf die Fragen, welches Produkt eigentlich unser Meistbenutztes ist, brauchen wir im Team nicht lange zu überlegen. Einstimmige Entscheidung: Das Aloe Vera Gel ist aus unseren Badezimmern definitiv nicht mehr wegzudenken! 

Du hast einen Sonnenbrand erwischt? Aloe Vera. Hautirritationen? Aloe Vera. Trockene Haare? ALOE VERA! Wir sagen ja, mit ihrem Beauty-Cocktail aus über 200 Wirkstoffen ist die Wüstenpflanze ein echtes Multi-Talent - für Haut, Haare und Nägel.

Du kannst das Gel einfach pur auf Haut oder Haare auftragen - oder aber eines unserer 3 Lieblingsrezepte ausprobieren, die wir dir weiter unten verraten. Aber vorher: ein Überblick zu den Anwendungsmöglichkeiten.

 

Wofür kann ich Aloe Vera verwenden?

Wie oben schon angeteasert: Das Gel der Aloe Vera ist mit seiner hohen Nährstoffdichte im Grunde immer eine gute Wahl. Besonders empfehlen können wir es ...

  • nach dem Sonnenbad als pflegende AfterSun
  • bei Sonnenbrand oder Sonnenallergie
  • bei leichten Verbrennungen
  • bei kleinen Wunden
  • bei Pickeln oder unreiner Haut
  • bei empfindlicher Haut
  • nach der Rasur
  • gegen Juckreiz
  • gegen Mücken- und Insektenstiche
  • zur Pflege deines Tattoos
  • bei trockenen Haaren oder schuppiger Kopfhaut
  • bei Herpes oder Neurodermitis

Aloe Vera Pflanze Nahaufnahme 

3 x Aloe Vera Power: Probiere unsere Lieblingsrezepte!

#1 - Aloe Vera Ice Cubes für frische, strahlende Haut

Die Mischung einfrieren und mit den fertigen Eiswürfeln über Haut oder Gesicht fahren. Das erfrischt nicht nur, sondern tut durch die Kombi aus Lavendel und Aloe Vera auch von Sonnenbrand geplagter Haut gut!

Aloe Vera Gel und ätherisches Lavendelöl in sommerlichem Setting

#2 - Haarkur gegen trockene Haarspitzen

Du kannst dir Aloe Vera nicht nur pur auf Haarspitzen oder Kopfhaut geben. Wenn du dir ein besonders Verwöhnritual gönnen möchtest, dann mische: 

Psssst, Aloe Vera übrigens auch für die Bartpflege super geeignet!

 

#3 - Pflegendes Nagelhautöl mit Aloe Vera

Einfach beide Zutaten vermengen und in einem kleinen Behälter aufbewahren. Bei Bedarf die Nagelbetten damit einmassieren. Es schützt und regeneriert beanspruchte Nägel und Nagelhaut - besonders gut kann die Pflege zum Beispiel über Nacht einwirken.

 

Du bist auf der Suche nach einem Ritual zur Gesichtsreinigung bei trockener Haut? Dann kannst du dir mit unserem Aloe Vera Gel einen super DIY Refresh Cleanser zaubern - wir zeigen dir wie!

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft

Das Könnte Dir gefallen